Der Bauernhof


Unsere grüne Seite

Nachdem wir den Hof einige Jahre nach den ökologischen Richtlinien des Biolandverbandes bewirtschafteten, wollten wir weitere Schritte in dieser Richtung gehen.

 

1996/97 wurde die bestehende Ferienwohnung komplett umgebaut. Es entstanden zwei baubiologische Wohnungen, eine größere und eine kleinere.

 

Als nächste Maßnahme wurde eine Solaranlage für die Warmwasserbereitung errichtet. Sie wurde 1999 auf der Südwestseite des Stallgebäudes installiert.

 

Ein neuer Heizungsofen für Brennholz wurde angeschafft. Seitdem wird das ganze Haus mit Holz aus dem eigenen Wald beheizt. 

 

2003 kam dann eine Photovoltaiganlage auf das Scheunendach. Der gewonnene Strom wird eingespeist.

 

Dann wurde eine Regenwasserzisterne gebaut. Alle WC-Spülungen im Haus, auch die der Ferienwohnungen konnten nachträglich angeschlossen werden. Mit dem Regenwasser wird auch der Gemüsegarten versorgt.

 

2010 kam eine weitere Photovoltaiganlage dazu, die zur Eigenstromversorgung dient. Nur überschüssiger Strom wird eingespeist.

 

Ab 1.1. 2011 sind wir Stromkunde der Elektrizitätswerke Schönau aus dem Schwarzwald, die uns 100% Naturstrom liefern, dann wenn die Sonne nicht scheint.

 

Im Frühjahr 2011 wurde das Wohnhaus komplett saniert. Neue Fenster und eine 20 cm dicke Isolierung aus Isofloc und Holzfaserplatten machen unser Haus nun zu einem Energieeffizienshaus.